Gert-Schmitz-Ehrenpreis

Gert-Schmitz-Ehrenpreis 2017

Veröffentlicht in Gert-Schmitz-Ehrenpreis

Ehrenpreis für Kinderdorf

Gert Schmitz Preis 2017

Ilse Stammen, Julia Bartkowski und Hans-Josef Lohmanns – Foto: RP

Beim Monatstreff der Senioren-Union Schwalmtal haben Ilse Stammen und Karl-Heinz Stoffers von der Kreis Senioren-Union Viersen den mit 250 Euro dotierten Gert-Schmitz-Ehrenpreis an die Erziehungsleiterin vom Bethanien Kinderdorf Schwalmtal, Julia Bartkowski, und den Freundeskreis-Vorsitzenden Hans-Josef Lohmanns übergeben. Der Preis wird einmal im Jahr an Institutionen, engagierte Bürger und ähnliche Vereinigungen in einer Kommune verliehen, wenn sie weder vom Staat noch von Kirchen unterstützt werden. Quelle: RP

Gert-Schmitz-Ehrenpreis 2016

Veröffentlicht in Gert-Schmitz-Ehrenpreis

Verein „Älterwerden in der Gemeinde Grefrath“ erhält den Gert-Schmitz-Ehrenpreis 2016

Der Vorsitzende des SU-Gemeindeverbandes Grefrath Dieter Dohmessen würdigte die Arbeit von „Älterwerden in der Gemeinde Grefrath“ und erinnerte an die Anfänge

Von Manfred Baum

Im festlichen Rahmen im Vitusstübchen der Oedter Albert-Mooren-Halle wurde am 01.12.2016 von der CDU-Senioren-Union des Kreises Viersen im Rahmen der Mitgliederversammlung des Gemeindeverbandes Grefrath der CDU-Senioren-Union und in Anwesenheit von Bürgermeister Manfred Lommetz erstmals der „Gert-Schmitz-Ehrenpreis“ an einen Grefrather Verein verliehen. Der Gert-Schmitz-Ehrenpreis ist dem früheren CDU-Ratsherrn der Stadt Viersen und Kreistagsabgeordneten sowie dem früheren Kreisvorsitzenden der CDU-Senioren-Union, Gert Schmitz aus Viersen gewidmet. Der Preis wurde in der fünften Auflage verliehen.

Dieter Dohmessen, der frühere Grefrather Bürgermeister ging einleitend auf die Entstehung des Verein „Älterwerden in der Gemeinde Grefrath“ ein und hatte zu der Preisverleihung auch Mitstreiter aus dem politischen Raum eingeladen, die die Geburt des heute mehr als 500 Mitglieder zählenden Vereins in mehr als 30 Gruppen, begleitet haben. Unter anderem waren Annemarie Quick (frühere Ratsfrau der Bündnisgrünen) und Maria Hinse (frühere Ratsfrau der CDU) zu Gast. Dohmessen: „ Es ist vor knapp 20 Jahren für Grefrath damals was ganz tolles entstanden unter tatkräftiger Mitwirkung des Kreises Viersen.“ Dohmessen unterstrich das vielfältige Angebot des Vereins, der heute seine Heimat in zur Verfügung stehenden Räumen der Zweigstelle Oedt der Gemeinschaftsgrundschule Grefrath hat und der lange in einem Pavillon im Grefrather Schulzentrum sein Vereinsleben pflegte.

Gert-Schmitz-Ehrenpreis 2015

Veröffentlicht in Gert-Schmitz-Ehrenpreis

Gert-Schmitz-Ehrenpreis für die Bürgerhilfe Brüggen

Die Bürgerhilfe wurde 2009 von der Senioren-Union Brüggen gegründet. Sie bietet  Hilfestellungen zu allen Problemen des täglichen Lebens an und vermittelt, falls gewünscht, Kontakte zur Renten-, Pflege- und Wohnberatung für die Brüggener Bürgerinnen und Bürger an.

Sie war auch bei der Einrichtung der Brüggener Tafel dabei und vermittelte erfolgreich die  erste offizielle Ausgabestelle am Alsterkirchweg in Bracht.

Seit 2004 ist sie auch im Brüggener Altenheim aktiv. Hier sind fast 20 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer tätig und bieten  dreimal im Monat  Unterhaltung wie Spielnachmittage, Rätsel- und Quiz-Gedächtnisübungen an. Ferner hört man bei Erzählungen, Erlebnissen, Sorgen und Ängsten der Bewohner aufmerksam zu.

An schönen Tagen wird das Angebot durch spazieren gehen in der Umgebung erweitert. Auch Besuche in Gärtnereien, Bauernläden und der örtlichen Altenstube sind im Programm der Bürgerhilfe.

Für diese jahrzehntelange erfolgreiche Tätigkeit im Sinne der Bewohner und Bürger erhielt die Bürgerhilfe Brüggen im Jahre 2015 den Gert-Schmitz-Ehrenpreis aus der Hand des  1. Vorsitzenden der Kreis Senioren-Union Viersen, Reinhard Maly. Der Geldbetrag wurde zur Anschaffung dringend benötigter Arbeitsmaterialien verwendet.

2015 GSP 08.12.2015